Archive for the 'Verschiedenes' Category

Page 2 of 2

der schlag stein. schlimmst anzunehmendes schicksal?

schamlose steine. stille. das quaken der frösche. der diebstahl. schicksal. sissy. sisyphos. vogelgezwitscher. die pflicht. die wahrheit. bewusstseinsstrom. die osterauferstehung. das leeeeeeeeeeeeeeben. die verantwortung. die gestaltung. die wirklich coolen stehen immer wieder auf. der glückliche sisyphos. sein fels gehört ihm. wie jesus sein kreuz. man stelle sich sisyphos als mauer bauer vor. es entstehe die absurde mauer.die mauer, die nix trennt und in sich zusammenfällt. bruder.  es lebe der fröhliche mischmasch der gedanken. hipp hipp hurra.

hopeful sunday

krieg

frieden

parallelwelten

landschaftskompositionen

gloomy sunday

diamanda galas

i love this kind of women.

diamanda galas Double Barrel Prayer

mundauf mundzu blickauf blickrunter schluckauf schluckrunter

macht. kraft. autoriät. in sich. ruhend. unterschiedlich ausgeprägt aber in jedem.

schicksal. gesetzte grenzen. hoffnung. annahme.

charakter. formbar. ein prozess.

innere schönheit. einatmen. ausatmen. der geist.

das schöpferische. kunst. das leben im unbelebten.

kategorien, denksysteme zur wahrnehmung der welt und deren gestaltung. inspiriert von der ifa dichtung der yarubi. obgleich die ansätze in jeder kultur zu finden sind. die fragen sind dieselben. die antworten zum teil auch. die verarbeitung ist die unterschiedliche kunst.

zen-permablick fortgefahren

“nicht die form dieser strasse, durch die ich gehe, verstehen, nicht die form der wolken, die fläche, weiss an den rändern, nicht die liebe verstehen, die zunge über einen körper, die bauchfläche, der salzige geschmack der haut, der schweiss und nicht die negation der sprache verstehen, während ich dich zärtlich berühre, sanft ohne scheu, & was gesagt ist, vergessen…” aus herbert achternbusch: du hast keine chance aber nutze sie, von ihm zitiert, ursprünglich wohl von brinkmann? oder so ähnlich. -

zurück zur konZENtration.  mir fällt heut nix gescheites ein.  plagiator komm von menschenraub. naja. was solls. da rauben wir halt menschen. naaaaaaaa. keine echten. wir tun nur so. naaaaa. nur die toten. na na. naaaa. nur die auf aus papier. ach. lieber ein bisschen farbe ins gesicht. das reicht schon. besser ein muster. man braucht ja eine stellungnahme. einen punkt. besser: punkt punkt punkt. dann geht s nämlich weiter. dann bleibt man nicht stehen. dann gibt es eine fortsetzung. punktgesetz- t. und man bleibt schön unverbindlich. wo ist hier der zen. fragt der kon. keine ahnung sagt der tration. er würde gerne tradition heissen aber das di fehlt ihm halt und er weiss dass di die heisst. aber das e fehlt ihm auch.  ach gib mir ein ausrufezeichen. aber du hast ja schon 1 fragezeichen im gesicht. mit 6punkten. ach und ich dachte das wär ein _S_cheiss _Z_en. herr bert verzeih.

standfotos

hartnäckiger winter- vergeh!

reprodukt comics

bitte bitte bitte bitte !!!!!!!!!!!!! frühling komm………………

spot the alien life form aka spot the looney aka welcome stranger

bicycle day without bicycle

hippie go hippie_ or home

aderlass vom blutsbruder, du schwester

blutleer betrachte ich meinen blutmund im mond. die nadel angesetzt, das fliessen kommt von selbst. der fluss ist da. ewig, unaufhaltsam, der rythmus der lebens-pumpe.

der bluthund schnuffelt am blutsbruder und besteigt die schwester.

cut.

ein vorbild für alle. nicht das gesicht im anderen, nein mein blut im anderen. im unbekannten, im arschloch, das durch mich lebt.

gott.

die individualität steht stets unter dem aspekt des nutzens für das gemeinwohl.

der bayrische samurai haust im furzwald und verschrazelt sich.

geht spenden, leute.  das mindeste, was wir tun können.

peace.

http://www.blutspendedienst.com/

elementarrückblick

freunde. es ändert sich die zahl. wieder mal. nicht fatal. ganz fahl. und nicht final.

freunde. ich fang noch mal von vorn an.

nein, nicht im leben. nur mit diesem eintrag.

freunde. ich blicke zurück.

nein.

freunde. ich blicke nach vorn.

nein.

freunde. ich blicke nach innen. und sehe.

08 war ein rundes in sich geschlossenes jahr. 09 lässt noch was offen. rein zahlenmetaphorisch.

freunde.

es tut nicht mehr weh.

ninjalauf – neujahrsspionage – i see the light –

b.in gefahr.-in gefahr.-gefahren in

death by beauty

death by sensitivity

death by awareness

death by experience

death by landscape

(bill viola.notes 1986)

the body as the unconscious

the body as mind

landscape as the body

the mind as landscape

the dissolution of the self in the breakdown of inside/outside

the skin as conceptual membrane

pain as knowledge

pain as beauty

satisfaction as stupification (as catatonia)

the mortification of the appetites

(bill viola.notes 1987)

us arm cat

 www.catandgirl.com

landminen


Landmine

dichterINNENhaus

im haus von marina Zwetajewa, die eher selten gäste unter diesem riesigen greifvogel beherbergt hat…
(nur eine vermutung..- sehr beängstigend das vieh, auch wenn s schon tot ist…)
ein besuch dorthin lohnt, falls man in moskau ist:
Borisoglebski Pereulok 6
Metro: Arbatskaja oder Smolenskaja
Täglich, außer Samstag,
12 bis 17 Uhr geöffnet
Eintritt frei

live live live konzerte!!!!!

viel zu wenig viel zu selten viel zu wenig gute. und wenn sie gut sind dann zu wenig lukrativ für den veranstalter und schon wird das ganze auch wieder eingestellt… hör nicht auf, uli! tu s nicht!!!! auch wenn s nicht immer meine mucke war…. www.dasgutekonzert.de darf nicht sterben…!!! hier nochmal ein lieber dank für zwei grossartige verschwitzte abende- abuela coca zum einen die lonely kings (jaaaaaaaaaa, thanx for dancing!!!!) zum grossartigen zweiten.

intellectual rasta mon

gender studies